Feb 282011
 

Klinikmarketing2011Im Rahmen des 2. Swiss Forum Klinikmarketing 2011 präsentiert Carlo Napoli von der FHS St. Gallen einen Beitrag zum Thema Zuweisermanagement.

Die Tagung findet am 21. und 22. März 2011 in Zürich statt und beschäftigt sich mit verschiedenen Fragestellungen rund um das Klinikmarketing. U.a. ist auch ein Vortrag zum Thema “Social Media, sinnvoll für Spitäler?” angekündigt. (Programm 21.3., Programm 22.3.)

Für weitere Informationen zum Zuweisermanagement sei auf diesen Beitrag verwiesen.

Bildquelle: Titelblatt der Tagungsbroschüre.

Feb 172011
 

Von Christoph Zech

mzl.hyeedaojAls erste Schweizer Stadt hat Winterthur vor kurzem eine iApp lanciert. Die Anwendung kann kostenlos aus dem iTunes Store bezogen werden.

Kernelemente sind die Stadt-News, ein Veranstaltungskalender sowie ein Verzeichnis aller Verwaltungsstellen, die mit einem Klick elektronisch oder telefonisch kontaktiert werden können. Weiter sind die Abfallsammelstellen, die öffentlichen Toiletten, die Erdgas-/Biogas-Tankstellen und die kulturellen Einrichtungen abrufbar.

Alle Adressen sind mit einem interaktiven Stadtplan (Google Maps) verbunden, der eine übersichtlich Darstellung auf der Karte ermöglicht. Der aktuelle Standort wird via GPS beim Start der iApp ermittelt. Damit können die nächstgelegenen Einrichtungen und deren Entfernung angezeigt werden. So können die Benutzer einfach an die Zieladresse navigieren.
Continue reading »

Feb 162011
 

439504_R_by_birgitH_pixelio.deDas BAKOM hat am 4. Februar insgesamt sechs Studien zur “Zukunft der Medien in der Schweizveröffentlicht.

Die Studien sollen Aufschluss geben über die Lage der Presse und der elektronischen Medien in der Schweiz.

Die Interessenorganisationen der Medienbranche haben nun die Möglichkeit bis zum 11. März dazu Stellung zu beziehen.

Die NZZ berichtete am 5. Feb. unter dem Titel Kritisches zur Presseförderung darüber.

Die Studien im einzelnen (verlinkt jeweils auf das entsprechende pdf):

Continue reading »

Feb 122011
 

SeminarSozialeArbeitIm einem ganztägigen Seminar am 4. April 2011 widmet sich die FHS St. Gallen dem Thema Social Media – Mehrwert für die Soziale Arbeit.

In diesem Seminar wird einerseits in das Thema der Sozialen Medien eingeführt. Bei der Präsentation und Diskussion der Auswirkungen, Einsatzmöglichkeiten sowie entsprechenden Tools fokussiert sich dieses Seminar auf den Bereich der Sozialen Arbeit. Zur Motivation:

“Die Soziale Arbeit ist von dieser Entwicklung zweifach betroffen. Einerseits verändert das neue Internet die Lebenswelten der Zielgruppen. Soziale Probleme verändern sich. Chancen gesellschaftlicher Teilhabe hängen vom Zugang zu Medien ab. Anderseits fragen sich Organisationen, wie sie Social Media nutzen können, um ihre Zielgruppen besser zu erreichen und Anliegen öffentlich zu machen.”

Referenten des Seminars sind Reto Eugster und Hans-Dieter Zimmermann von der FHS St. Gallen.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Beiträge zum Stichwort Social Media in diesem Blog.

Feb 082011
 
Prozesslandkarte Zusweisermanagement

Prozesslandkarte Zusweisermanagement

Im Rahmen der 10. Internationalen Tagung Wirtschaftsinformatik (WI 2011) präsentiert Carlo Napoli von der FHS St. Gallen den Beitrag “Zuweisermanagement für Leistungserbringer im Gesundheitswesen“.

Die zentrale Frage des Beitrags ist, wie das Konzept des Customer Relationship Managements (CRM) auf die Kundenbeziehung zwischen Leistungserbringer im Gesundheitswesen und ihren Zuweiser übertragen werden kann.

Der Abstract zum Beitrag:

Ausgangspunkt dieser Arbeit ist die Überlegung, ob sich das Konzept des Customer Relationship Managements (CRM) auf die Schnittstelle zwischen Zuweiser und Leistungserbringer im Gesundheitswesen übertragen lässt, wobei die Leistungserbringer auf die Spitäler, Reha-Kliniken und Pflegeheime eingegrenzt werden. Das Ergebnis ist die Konzeption und Vertiefung einer Prozesslandkarte für das Zuweisermanagement, die für weitere Arbeiten auf informationstechnischer Ebene nützlich sein kann. ”

Continue reading »

Feb 062011
 

5019941657_541fd55e55_bVon Michael Mörike

Die Integrata-Stiftung veröffentlicht ein eigenes Beispiel, in dem demonstriert wird, wie die IT zur Steigerung der Lebensqualität herangezogen werden kann. Dazu hat sie das Konzept eines Portals entworfen, auf dem die Bürger alle sie betreffenden Bauprojekte der öffentlichen Verwaltung diskutieren und darüber abstimmen können. Da es die Fortentwicklung unserer repräsentativen Demokratie und dabei die politische Partizipation fördern soll, wurde es vorläufig “Politparty” genannt. Es wird derzeit auf HumanIThesia, dem Portal der Stiftung diskutiert.

Continue reading »

Feb 022011
 

5199526682_142e83a9e4_bDas Pew Internet & American Life Project hat gestern eine Studie mit dem Titel “Health topics online” publiziert.

Untersucht wurde, nach welchen Gesundheitsthemen die Nutzer Online suchen. Befragt wurden dazu erwachsene US Bürger im Herbst 2010 (methodische Hinweise). 80% der Internetnutzer suchen demnach nach Gesundheitsinformation Online.

Und wonach suchen die Nutzer? Die folgende Tabelle gibt darüber Aufschluss:

Continue reading »