Jun 122014
 

smart1RGBSmartCoping – ein innovativer Ansatz zur frühzeitigen Stresserkennung ist ein von der Kommission für Technologie und Innovation KTI gefördertes Projekt, dass vom IPM-FHS koordiniert wird.

Als innovative Smartphone-App erfasst SmartCoping Stress in Echtzeit und gibt Hilfestellung zur Stressreduktion. Für die Stresserkennung werden verschiedene Vitalparameter, insbesondere die Herzratenvariabilität, sowie weitere Kontextinformationen, etwa Aktivität oder Standort herangezogen. Ein lernender Algorithmus berücksichtigt dabei die individuell unterschiedlichen Indikatoren für Stress und integriert Benutzerfeedback, um die Erkennung fortlaufend zu verbessern.

Zur Zeit nimmt die SmartCoping App an dem Wettbewerb Clash of the Apps Challenge teil. Eine Jury hat SmartCoping unter die besten 20 Apps gewählt, jetzt entscheidet ein Crowdranking über die besten dieser 20 Apps.

Gefällt Ihnen das Projekt und die App? Dann freuen wir uns über Ihre Unterstützung beim Wettbewerb!

Hier geht’s zum Abstimmen: Clash of the Apps Challenge


Mai 312011
 

Von Roman Kohler

MobileSG2Die Stadt St.Gallen setzt auf das mobile Internet und hat ein App für iPhone und iPad entwickelt.

Das App listet News, Informationen, Veranstaltungen und Veranstaltungsorte übersichtlich auf und verknüpft sie intelligent mit einem interaktiven Stadtplan. In den ersten knapp vier Monaten wurde das App über 2‘600 Mal aus dem App Store heruntergeladen.

Das mobile Internet entwickelt sich zum Massenmedium. Die Stadt St.Gallen hat diesen Trend erkannt und realisierte bereits im Jahr 2010 unter m.stadt.sg.ch eine mobile Website. Anfang 2011 folgte das App für iPhone und iPad. Das neue App listet News, Informationen, Veranstaltungen und Veranstaltungsorte übersichtlich auf und verknüpft sie intelligent mit einem interaktiven Stadtplan. Neu soll auch ein mobiler Echtzeit-Busfahrplan dazu kommen. Die Informatikdienste der Stadt St.Gallen (IDS) und die Fachstelle Kommunikation der Stadt St.Gallen (FSKO) haben das App in Zusammenarbeit mit der Firma anthrazit AG realisiert und entwickeln es nun stetig weiter.

Continue reading »

Jan 312011
 
Die Produktion einer Applikation für Smartphones – von der Idee bis zum Prototypen! Das ist der Inhalt des neuen CAS Creative Application Engineering, ein Angebot der Weiterbildung Technik der FHS St.Gallen. Mit kreativem Denken und Grundverständnissen der Programmierung selber Applikationen entwickeln, ist das Ziel des Zertifikatlehrgangs.
Was liegt also näher, als alle Infos rund um den CAS plus Anmeldung über eine App laufen zu lassen? Nichts!
Probiert es aus: http://itunes.apple.com/ch/app/fhs-dape/id415656904?mt=8

AppDASDie Produktion einer Applikation für Smartphones – von der Idee bis zum Prototypen! Das ist der Inhalt des neuen CAS Creative Application Engineering, ein Angebot der Weiterbildung Technik der FHS St.Gallen. Mit kreativem Denken und Grundverständnissen der Programmierung selber Applikationen entwickeln, ist das Ziel des Zertifikatlehrgangs.

Was liegt also näher, als alle Infos rund um den CAS plus Anmeldung über eine App laufen zu lassen? Nichts!

Der Zertifikatslehrgang (CAS) Creative Application Engineering ist Bestandteil des DAS in Application Engineering.

Link zur App